Bekannte Besitzer des Röschenhofes von ca. 1420 – 1756

1423 - ? Winter Henslin

? - 1470 Rösch Ulrich, der Ältere
1470 – 1495 Schuh (Schuchlin) Peter
1495 – 1531 Schuhlein (Schülein) Georg d. Ältere
1532 – 1565 Schühlein (Schürlein) Georg d. J.
1565 – 1591 Schürlein Hans (Johann) d. Ä.
1591 – 1628 Schürlein Hans (Johann) d.J. der Rebell
1628 – 1642 Schürlein Leonhardt
1642 – 1650 Schürlein Stefan
1650 – 1689 Schülein Hans (stammt aus Lehengütingen und hat die Witwe des Stefan Schürlein geheiratet)
1690 – 1707 Soldner Georg, Schwiegersohn des Hans Schülein, hat eine Tochter von ihm geheiratet.
Die Kinder von Stefan hatten alle den Röschenhof verlassen.
1708 – 1713 Messerer Andreas, Bestandsbauer
1714 – 1719 Diederlein Christoph, Bestandsbauer
1720 – 1727 Glanz Christian, Bestandsbauer

Besitzer ab 1708
1708–1728 Freiherr Johann Heinrich von Hirschligau zu Gartenberg, Rat und Amtmann des Oberamtes Feuchtwangen
1728–1750 Eleonore Juliane von Hirschligau, Witwe des Vorbesitzers. Sie starb am 1. Februar 1750 und wurde in Feuchtwangen begraben.

buchen
Arrangements
Walkmühl Bledla