Regionale LandKüche - traditionell & innovativ -
mit saisonalen Produkten von einheimischen Lieferanten.


Wir sind Fördermitglied bei foodwatch und slow-food und Mitglied bei ALLES und der Solidarischen Landwirtschaft.

Wer eine halbe Portion mag, der sage es bitte (halber Preis, plus 2,00 €).Eine Beilagen Änderung servieren wir ohne Aufpreis.

Falls Du einen anderen Essenswunsch hast, lasse es uns wissen, meistens ist er erfüllbar.

Vegan oder weitere vegetarische Gerichte zum Beispiel, auch ein einfaches gebackenes Schweineschnitzel oder ähnliches. Jegliche Fleischsorte, welche wir anbieten, können wir gerne auch anders zubereiten.

Unser Gemüse und Salat beziehen wir zu 80 % regional, saisonal und in Bioqualität von der Zukunftswerkstatt Tempelhof.Wir verwenden keine Dosensalate und kein Tiefkühlgemüse.

Wir kochen mit naturbelassenen Rohstoffen. Trotzdem lässt es sich manchmal nicht vermeiden, deklarationspflichtige Zusatzstoffe zu verwenden, unser Schäufele wird gepökelt. Glutamat wird bei uns nicht verwendet. Unsere Gewürze sind glutenfrei, von Wiberg und viele sind nach Bio-Norm zertifiziert.

Wer genaue Angaben haben möchte, auch wegen weiterer Inhaltsstoffe wende sich bitte an Jens, Johannes oder Thomas. Einmalig anders & von Herzen!

 

Und eines noch dazu, das ist ein Muster unserer Speisenkarte im Januar, wir ändern unsere Karte fast täglich, weil es kann immer sein, daß unsere regionalen Lieferanten gewisse Fleischstücke nicht anbieten können, weil zu wenig abgehangen, oder weil heute nicht lieferbar, oder, oder, oder....

„Suppen, Vorspeisen und Salate“

 

* Rinderkraftbrühe mit Emmerflädle oder Lebernockerl           €  3,80 

 

* Kürbis-Karotten Suppe  mit Kracherli                                    €  4,80

 

* Mühlenmeerrettichsuppe mit Croutons                                   €  4,80

 

   „Gegen den Winter Blues“

 

* „Wild trifft Rind im Garten“ – der Vorspeisenteller

  Wilde Salate vom Tempelhof mit frisch gegrilltem Anti-Pasti-Gemüse

   einem kleinen Rinder-Carpaccio, hausgeräuchertem 

   Wildschweinschinken und geröstetem Bauernbrot                      € 11,80

 

 

* „Walkmühlensalat“ – vom Tempelhof, dazu gegrilltes Bauernbrot

   mit gebratenen Streifen von der Hähnchenbrust

   und Ananas                                                                                € 12,80

 

 

„Fische aus Unterahorn“

 

* „Karpfen-Knusper“ – panierte und ausgebackene

   Stücke vom Unterahorner Karpfen mit hausgemachten Kartoffelsalat

   und grüne Salate mit Olivenöl-Balsamico; 

   Oma-Portion, ein Stück                                                            €  9,80

   Damenportion, zwei Stück                                                        € 12,80

   Herrenportion, das ganze Filet, drei Stücke                             € 15,80

 

* „Unterahorner Müllerin“ – Saiblings- und Forellenfilet

   aus Unterahorn mit Emmerrisotto, Grillgemüse und

   einer Rahmsauce aus Feuchtwanger Safran, vorweg Salat          € 16,80

 

„Vegetarisch und Vegan“

Die nachfolgenden Gerichte servieren wir jeweils mit einem Salatteller vorweg

* „Emmerrisotto“  –  mit Kürbis und Gemüse                            €  9,80

 

* „Emmerpfannkuchen“  –  mit Grillgemüse gefüllt,

   überbacken mit Tomatenwürfel und Schmalzmüllerkäse             € 10,80

 

„Mühlen Klassiker“

 

Die nachfolgenden Gerichte servieren wir jeweils mit einem Salatteller vorweg

 

* „Käsespätzle“ –  mit Allgäuer Bergkäse, Romadur,

    und abgschmelzte Zwiebeln                                                             € 9,80

 

*Das Walkmühlenschnitzel“ - ein gebackenes Schweineschnitzel

   mit Schinken und Käse überbacken, dazu Rahmchampignons,

   Preiselbeeren und Pommes Frites                                                      € 14,80

 

* „Dem Müller sei Leibspeis“ – Geschnetzeltes von der Schweinelende

     mit Steinchampignons, Speck, Zwiebeln und Bergkäse

    dazu hausgemachte Spätzle                                                             € 15,80

 

* „Rumpsteak“ – vom Frankenrind,

   mit Pfefferrahmsoße und Bratkartoffeln                                          € 24,80

        

   „G´füllt“

 

* „Aichenzeller“ – vom Duroc Schwein, ausgebacken und gefüllt
    mit Bratwurst Keck dazu ein Kartoffel Endivien Gmanschi
          €  14,80                                    

 

* „Cordon Bleu ala Moe“ – ausgebacken in der Schwarzbrot Panade 

    gefüllt mit luftgetrocknetem Schinken und Mozzarella dazu                      

    regionale Posto-Bandnudeln                                                              € 15,80

 

„Januar isch Röschti-Ziitt“

 

* Rösti «Zermatt»  mit Raclettekäse, hausgemachtem Relish

   und frisch gemahlenen Pfeffer                                                         € 10,80 


* Rösti «Berner» 
mit Speck von unseren Duroc Schweinen und

   und drei Spiegeleier                                                                          € 10,80  

 

* Rösti «Tempelhof»  mit Kürbis, Roter Bete und Ziegenkäse         € 10,80                                       

 * Rösti «Zürich»  Geschnetzeltes von der Schweinelende  

 

    mit Bergkäse gratiniert, dazu ein paar Champignons,                        € 15,80  


 

 

Vesper

* Ein Paar Bratwurst, vom Metzger Lindörfer, dazu Merkendorfer Kraut und Brot,

oder mit Kartoffelsalat, oder zum Beispiel auch mit Pommes frites € 7,80

* Ein Paar "Saure", vom Metzger Lindörfer, dazu frisches Bauernbrot € 6,80

* "Toast Hawaii" - zwei Scheiben Toast mit gekochtem
Hinterschinken, frischer Ananas, Gouda und Preiselbeeren € 7,80

* "Die Brotzeitschaufel" - mit der Wurst und G'räucherts vom Metzger Trumpp
und an g'scheiten Käs' vom Schmalzmüller zu Wassertrüding', mit Bauernbrot und Butter € 9,80

Saiblingsfilet vom heißen Stein und Tatar vom Karpfen-Matjes
Tempelhof-Tomaten mit Mozzarella
Mediterraner Kartoffelsalat
Champignons mit Knoblauch-Mayonnaise
Ketchup-Sugo aus Tempelhof-Tomaten
Das fertige Mühlen-Ketchup
buchen
Arrangements
Walkmühl Bledla